Eingewöhnungszeit

Die Eingewöhnungsphase gestaltet sich nach Absprache mit den Eltern für jedes Kind individuell (wir arbeiten in Anlehnung an das „Berliner Modell“ - Laewen, Andres, Hedevari, 2003).

Die Kinder werden nach der Sommerschließzeit zeitlich versetzt eingewöhnt. Die Eingewöhnung beginnt mit dem ältesten Kind und wird mit dem jüngsten Kind beendet.

Für die Eingewöhnung wünschen wir uns, dass die Eltern Zeit und Ruhe mitbringen, um dem Kind den Übergang in seine neue Umgebung zu erleichtern.